Lord Gerd von Eichen

»Sie haben dich zu uns in die Dunkelheit verbannt, kleine Blume«, flüsterte er. »Also musst du dein Feuer umso heller lodern lassen.«

Demographie

  • Ca. 28 Jahre alt
  • Primus des Princeps Noir
  • Magisch begabt (Dunkle Magie)

Charakter

Charmant, intelligent, rücksichtsvoll, respektvoll, eloquent, kultiviert, verschwiegen, geheimnisvoll

Aussehen

  • Athletische Statur
  • Dunkle Augen
  • Dunkle Haare
  • Charmantes Lächeln


Gerd von Eichen

Als Fleur ins Dunkel der Akademie stürzt, wird Lord Gerd von Eichen zu ihrem Anker, ein Licht in der Finsternis.

Als deutscher Einwanderer trägt Gerd die Bürde, die ihm das Erbe der schwarzen Magie auferlegt hat. Doch statt sich dem Schicksal zu beugen, umarmt er es mit Leichtigkeit. Sein Wesen, geprägt von Charme und Eleganz, verbirgt hinter der Fassade des Geheimnisvollen eine Seele von unerschütterlicher Rücksicht und tiefem Respekt.

In Fleur findet er eine Seelenverwandte, deren rebellischer Geist seine eigenen unkonventionellen Ansichten widerspiegelt. Gemeinsam trotzen sie den Stürmen der Macht, während das Chaos um sie herum in New London wütet.

Doch ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als Fleur nach höheren Zielen strebt und Gerd sich entscheiden muss, ob er seinen Platz neben ihr behalten kann. Wird ihre Bindung dem Druck standhalten, oder wird das Schicksal sie auseinanderreißen?

Mit einer Mischung aus Charme, Intelligenz und Verschwiegenheit verkörpert Gerd von Eichen eine unvergleichliche Präsenz, die den Lesenden in den Bann zieht und ihn dazu verführt, die düsteren Pfade von “Zur finstersten Stunde” zu erkunden. Bestellt Euer Exemplar noch heute und lasst Euch von einem Abenteuer voller Magie, Intrigen und düsteren Abgründe verführen.

Bilder von Canva (teilweise KI generiert)